Lokale Sektion Wädenswil des SVS/Birdlife Schweiz und ZVS/Birdlife Zürich


Veranstaltungsprogramm

Wenn Sie an einem unserer Anlässe interessiert sind und gerne einmal "schnuppern" möchten, nehmen Sie unverbindlich teil - Gäste sind herzlich willkommen!

Auf allen Exkursionen wird gutes Schuhwerk und wetterfeste Ausrüstung empfohlen. Ein Feldstecher könnte nützlich sein.
Sofern nicht anders bezeichnet, sind alle Veranstaltungen öffentlich und unentgeltlich.

Teilnehmende an aktiv-Veranstaltungen sowie Personen, die sich anderweitig aktiv und ehrenamtlich am Vereinsgeschehen beteiligen, werden zum «Znacht für Aktive» im Herbst eingeladen.

Archiv bisherige Veranstaltungen Programm Sommerhalbjahr 2019 als pdf-File


Samstag, 17. August 2019
(Verschiebedatum 24. August 2019)

Wasserpflanzen und Kleintiere in der Badi

Igitt, was kitzelt mich am Fuss? Welches Krabbeltier klebt an diesem Stein? Achtung: schnittige Muschel!

In der Badi, wo Schwimmer verschiedener Gattungen aufeinander treffen, laden wir Sie ein, einen Blick in die vielfältige Unterwasserwelt zu werfen. Wir nehmen Krebschen, allerlei Larven, Muscheln und Wasserpflanzen unter die Lupe.

Der Anlass findet im Strandbad Rietliau Au-Wädenswil statt.

Leitung: Ursula Bollens

Treffpunkt: Strandbad Rietliau, Au-Wädenswil
Durchführung: Findet nur bei trockenem, warmem Wetter statt; Auskunft am Vorabend auf dieser Website


Dienstag, 3. September 2019
Zeit: 17:45 Uhr

Dauer: flexibel

aktiv
Fyrabig-Jäten #2

Gegen Ende Sommer jäten wir uns noch einmal durch die Fläche beim Maiacher.

Leitung: Sabina Stokar

Treffpunkt: 17.45 Uhr, Haltestelle Schützenhaus, Au

Ausrüstung: Gartenhandschuhe, Arbeitskleidung, eigenes Häckeli von Vorteil
Verpflegung: Picknick wird offeriert


Sonntag, 22. September 2019
Zeit: 11-17 Uhr


Herbst- und Begegnungsfest Halbinsel Au

Das Herbstfest des Weinbaumuseums wird dieses Jahr ausgebaut zum Begegnungsfest Wädenswil-Hütten-Schönenberg.
Ziel ist es, der Bevölkerung das Kleinod Halbinsel Au vorzustellen und gleichzeitig für einen achtsamen Umgang zu werben.

Unser Verein wird mehr Licht ins Thema Wildbienen bringen. Von seinen aktuellen und eindrücklichen Wildbienenerhebungen auf der Halbinsel berichtet Philipp Heller auf kurzen Rundgängen. An einem Stand wird u.a. aufgezeigt, welche Fördermassnahmen für die Artengruppe der Wildbienen wirklich wertvoll sind.

Leitung: Philipp Heller und Team

Dauer: voraussichtlich 11–17 Uhr Weitere Infos: Ab Mitte August auf dieser Website